Aktivitäten

Ausflugsziele

neuschwanstein

Nahe Sonthofen gibt es viel zu sehen und zu erleben. So bieten sich für kulturinteressierte Gäste Tagestouren zu den Schlössern Neuschwanstein, Hohenschwangau und Linderhof an. Wer noch weiter zurück in die Vergangenheit möchte, besucht die gut erhaltenen Ruinen der Burgen Eisenberg und Freyberg, in denen noch heute viel vom harten Leben in der mittelalterlichen Zeit des Rittertums zu spüren und zu sehen ist.

Gerne besucht werden die  malerische Altstadt Sonthofens und die umliegenden Dörfer mit ihren klassischen Bauernhäusern.  Die Allgäumetropole Kempten mit einer großen, verkehrsberuhigten Innenstadt und dem neu erbauten Forum Allgäu lädt zum Shoppen und Bummeln ein.

Wer gerne wandert, findet besonders in der malerischen Starzlachklamm oder der faszinierenden Breitachklamm das Richtige. Besonders im Winter bietet die Breitachklamm einen fantastischen Anblick, wenn sich die sommerlichen Gebirgsbäche in riesige, glitzernde Eiskristallgebilde verwandelt haben.

Das Fellhorn und das Nebelhorn und die anderen Bergregionen der Allgäuer Alpen laden zu ausgedehnten Sommerwanderungen ein.  Während das Fellhorn im Sommer als einer der schönsten Blumenberge Deutschlands bekannt ist, wartet das Nebelhorn, als höchster Berg des Allgäus, mit einem 400-Gipfel-Panaromablick auf. Mit den Kabinenbahnen erreichen Sie bequem die Gipfelstationen, von denen Sie dann über malerische Wanderwege ins Tal zurückkehren können. Beide Kabinenbahnen und die Stationen sind rollstuhlgerecht ausgerüstet.

Aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie unter www.nebelhorn.de und www.fellhorn.de.

Was auch immer Sie mit Ihrer Gruppe unternehmen wollen , unsere Region hält das richtige Angebot für Sie bereit.


Aktivitäten

Unsere Anlage und im unmittelbaren Umgebung finden Sie im Sommer wie im Winter vielfältige Möglichkeiten für Bewegung und sportliche Aktivitäten, die den Gruppenzusammenhalt fördern und auch Herausforderungen darstellen können.

In der Anlage stehen Tischtennistische (im Freien und im Haus), slack-lines und  mobile Basketball- oder Volleyballanlagen  bereit. Der weitläufige Freiflächenbereich bietet ohnehin ausreichend Gelegenheit für Bewegung, Spiel und Sport.

Freunde des Fußballsports können nach Absprache den benachbarten Grünplatz des Vereins FC Schwarz-Weiß Sonthofen gegen eine Gebühr nutzen.

Auch für die Wasserratten unter unseren Gästen ist gesorgt. Der Ortwanger See, ist zu Fuß in 3 Minuten über die unmittelbar bei der Anlage angelegte Ostrachbrücke zu erreichen. Er verfügt über eine hervorragende Wasserqualität. Als weitere naturnahe, kostenlose Bademöglichkeit bietet sich der Sonthofener See an, der nach einem kurzem Fußmarsch ( ca. 1 km ) idyllisch vor ihnen liegt.

Sehr beliebt ist im Sommer auch das große Altstädtener Freibad. Sie erreichen in kurzer Zeit von der Anlage aus noch viele weitere Badegelegenheiten und Wassersportmöglichkeiten an Oberallgäuer Seen und Flüssen. Bitte lassen Sie sich von uns beraten.

Ganzjährig bietet das  Erlebnisbad mit Saunawelt „Wonnemar“ (www.wonnemar.de) in Sonthofen   mit seinen Attraktionen den optimalen Bade- und Wohlfühlspaß.

Wir kooperieren mit mehreren qualifizierten und bewährten Anbietern, die  Rafting-, Canyoning-, Kanu- oder auch Mountainbike-Touren und andere outdoor- Aktivitäten professionell organisieren. Es können auch Mehrtagesprogramme gebucht werden.

Im Winter bietet die Region um Sonthofener zahlreiche Wintersportmöglichkeiten. Hierbei zählt besonders das Ofterschwanger Horn, bekannt durch seine Weltcup-Ausrichtungen, zu den Highlights der Region. Die Bergbahnen Ofterschwang und Gunzesried bieten 15 Kilometer Pisten, von denen 8 Kilometer durch künstliche Beschneiung nahezu den ganzen Winter befahrbar sind. Eine Vierer-Sesselbahn, eine Doppelsesselbahn und fünf Schlepplifte sorgen für den komfortablen Transport zu den Startpunkten der Abfahrten . Mehr Informationen zum Ofterschwanger Horn erhalten Sie unter www.go-ofterschwang.de.

Ebenfalls durch Weltcup-Abfahrten bekannt ist das Skigebiet der Hörner-Bahn Bolsterlang. Abfahrtspisten von ca. 20 Kilometern Länge machen das Skifahren hier zum Hochgenuss. Alle Pisten sind top präpariert und schneesicher von Dezember bis April. Für die Beförderung nach oben sorgen auch hier bequeme Lifte. Mit zwei Einersesselbahnen, zwei Doppelsesselbahnen und drei Schleppliften sind die Startpunkte leicht und komfortabel zu erreichen.
Wer es etwas ruhiger mag, für den stehen zudem zwei Skiwander-Routen zur Verfügung.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.bolsterlang.de.

In unmittelbarer Nähe von Oberstdorf – weltweit bekannt durch die internationale Vierschanzentournee sowie der Nordischen Ski – WM 2005 – finden Sie am Nebelhorn (2224m)
und am Fellhorn ( 2037 m ) die Superlative des Allgäuer Schneezirkus.

Ob Zwergerl-Paradies , leichte bis schwere Abfahrten , Snowboard-Specials oder Rodeln – hier finden Sie im größtem Skigebiet Deutschlands die gesamte Palette vollendeten Schneevergnügens .
Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.nebelhorn.de und www.fellhorn.de.

 


© 2016 Gemeinnütziger Verein zur Förderung der Jugendarbeit in Schwaben e.V. | Impressum
Webentwicklung: Movchin Management & Konzeption